Die Rettungsgasse

Rettungsgasse “Richtiges Verhalten”
 

Wer schnell hilft, hilft doppelt. Für Rettungsdienst, Feuerwehr und Polizei zählt im Ernstfall jede Sekunde. Die Rettungsgasse soll die Helferinnen und Helfer bei ihrer Arbeit unterstützen. Daher ist seit 1982 ist im Paragraphen 11 STVO – Besondere Verkehrslagender unter Absatz 2 folgender Sachverhalt geregelt:
 

“Stockt der Verkehr auf Autobahnen und Außerortsstraßen mit mindestens zwei Fahrstreifen für eine Richtung, so müssen Fahrzeuge für die Durchfahrt von Polizei- und Hilfsfahrzeugen in der Mitte der Richtungsfahrbahn, bei Fahrbahnen mit drei Fahrstreifen für eine Richtung zwischen dem linken und dem mittleren Fahrstreifen, eine freie Gasse bilden.”

Die Rettungsgasse ermöglicht den Rettungskräften auf Autobahnen und Schnellstraßen rascher zum Unfallort zu kommen. Sie hilft mit, die Verkehrssicherheit zu verbessern. Helfen Sie mit!”

Quelle:Rettungsgasse.com