Feuerlöscher

Ein Feuerlöscher ist ein tragbares Kleinlöschgerät mit einem Gesamtgewicht von maximal 20 Kilogramm.
Er dient dem Ablöschen von Klein- und Entstehungsbränden. Er enthält Löschmittel,
das durch gespeicherten oder bei Inbetriebnahme erzeugten Druck ausgestoßen wird.
Brandklassen
Die in einem Feuerlöscher verwendeten Löschmittel sind aufgrund ihrer Löschwirkung für
bestimmte Arten von Bränden geeignet, die in Brandklassen eingeteilt sind. Die
Brandklassen, für die ein Feuerlöscher geeignet ist, sind auf jedem Feuerlöscher angegeben
und mit Piktogrammen abgebildet und durch die Buchstaben A, B, C, D und F abgekürzt.
Aus der Eignung eines Feuerlöschers für bestimmte Brandklassen, leitet sich auch häufig der
umgangssprachliche Name ab, so ist beispielsweise ein ABC-Löscher für die Brandklassen
A, B und C geeignet
So setzen Sie einen Feuerlöscher richtig ein !

1. Feuerlöscher entsichern

2. Löschpistole festhalten – da ein Rückstoß zu erwarten ist

3. In kurzen Stößen (außer bei Fließbränden) in Windrichtung löschen

Die Normung der Feuerlöscher sieht eine Prüfung alle zwei Jahre vor. Nur so lässt sich die
Funktionsfähigkeit sicherstellen. Diese Regelung gilt für Aufladelöscher, bei denen sich das Treibgas in
einem eigenen Behälter befindet und erst bei Auslösung in den Löschmitteltank strömt.
 

Vorsicht bei Dauerdrucklöschern, bei denen sich das Löschmittel und Treibgas in einem einzigen Behälter
befinden. Diese Behälter müssen nach der Druckbehälterverordnung zusätzlich zu den genannten
Prüfterminen alle zehn Jahre durch Sachverständige (z.B. TÜV) geprüft werden. Wenn Sie nicht wissen,
welcher Feuerlöscher der richtige für Sie ist, Ihre örtliche Feuerwehr berät Sie gerne welcher Feuerlöscher
für Sie geeignet ist.

Der Aufbau eines Feuerlöschers

Führt Ihr erster Löschversuch zu keinem Erfolg, sofort den Raum verlassen. Schließen Sie möglichst hinter
sich die Türen aber nehmen Sie den Schlüssel mit. Alarmieren Sie die Feuerwehr mit der Telefon
-Notrufnummer…

Sie rufen an – wir kommen sofort – denn wir machen noch Hausbesuche!

24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr, für Sie da!